News Archiv Feuerwehr

Abschluß der Feuerwehr Grundausbildung
  • Drucken
Erstellt am Mittwoch, 15. Mai 2019 14:05
Zugriffe: 3334

Feuerwehr-Grundlehrgang mit Erfolg abgeschlossen

Bestens gerüstet für den Ernstfall sind die Feuerwehren aus dem Markt Reichertshofen; 14 Feuerwehrmänner und zwei Frauen schlossen mit Erfolg die MTA - modulare Truppausbildung (ehemals Truppführer) ab.
In mehreren Übungen wurden die Ausbildungsteilnehmer der Feuerwehr Reichertshofen und den Ortsteilfeuerwehren Langenbruck, Winden am Aign und auch ein Kollege von der Feuerwehr Wolnzach auf die Prüfung, welche am 10.5.2019 in der Feuerwehr Reichertshofen stattfand, vorbereitet. Die Teilnehmer wurden während der Ausbildung vor allem darauf geschult, an einer Einsatzstelle mögliche Gefahren zu erkennen und umsichtig und richtig auf die Situationen zu reagieren.
Die Prüfung, welche der zuständige Kreisbrandmeister Klaus Reiter abnahm, bestand aus einem kurzen theoretischen Test und mehreren praktischen Aufgaben, die die Prüflinge absolvieren mussten. Neben dem Löschaufbau und dem Vorgehen bei einem verunfallten PKW wurde bei auch das Erkunden von Einsatzsituationen abgeprüft. Zum Abschluss musste jeder Teilnehmer eine zufällig ausgewählte Truppaufgabe lösen. Dies war beispielsweise das Retten einer Person aus dem 2. Obergeschoss oder das Auffinden einer bewusstlosen Person.
Alle Teilnehmer konnten die Prüfung mit Erfolg ablegen. Bürgermeister Michael Franken, der während der Prüfung anwesend war, lobte die frisch ausgebildeten Truppführer und hob vor allem den hohen zeitlichen Aufwand hervor, den die Teilnehmer für das Ehrenamt Feuerwehr aufbringen. Mit der Ausbildung zum Truppführer haben die Feuerwehrleute einen wichtigen Baustein für die weitere Ausbildung in der Feuerwehr gelegt wie zum Beispiel Lehrgänge auf der Feuerwehrschule machen zu können.

Text: Moritz Blößl Feuerwehr Reichertshofen - Bildquelle: Feuerwehr Reichertshofen