Unterstützung für den Landkreis Miesbach

News Archiv Feuerwehr

Unterstützung für den Landkreis Miesbach
Erstellt am Samstag, 12. Januar 2019 12:00
Zugriffe: 1411

Am 11.01.2019, gegen 14:00 Uhr, wurde ein Hilfeleistungskontingent des Landkreises Pfaffenhofen/Ilm für Miesbach angefordert. Bedingt durch die Dringlichkeit trafen sich die alarmierten Einsatzkräfte bereits gegen 16:30 Uhr am Feuerwehrhaus in Reichertshofen. Um 17:30 fuhr der Zug 3, bestehend aus 5 Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften, in Richtung Miesbach los. Die Einsatzdauer ist aktuell für 48 Stunden vorgesehen. Wir wünschen allen Helferinnen und Helfern eine unfallfreie Einsatzzeit!

Anmerkung: Der Zug 3 setzt sich aus den Feuerwehren Ebenhausen (GW-L2), Hohenwart (LF16/12), Manching (LF8), Pörnbach (MZF) und Reichertshofen (GW-L1) zusammen. 

 

Update 17.01.19, 19:45:

  • gegen 21:00 Uhr treffen die Reichertshofener Einsatzkräfte wieder daheim ein
  • heute wurden die Helfer für den Markt Reichertshofen aus den Feuerwehren Langenbruck und Reichertshofen gestellt
  • unweit des Einsatzgebietes ist letzte Nacht eine Lawine abgegangen und versperrte eine Verbindungsstraße im Sudelfeld --> nähre Infos über diesen Link

 

Update 16.01.19, 12:00:

  • am 17.01.2019 ist das Hilfeleistungskontingent Pfaffenhofen wieder im Lkr. Miesbach, in Bayrischzell im Einsatz
  • Einsatzzeit wird voraussichtlich von 06:00 bis 21:00 Uhr sein

 

Update 15.01.19, 05:45:

  • das Hilfeleistungskontingent Pfaffenhofen macht sich erneut auf den Weg nach Miesbach, dieses Mal nach Bayrischzell/Sudelfeld (leider nicht zum Skifahren)
  • Einsatzende wird voraussichtlich gegen 21:00 Uhr sein
  • die Einsatzkräfte aus dem Markt Reichertshofen werden heute von den Feuerwehren Hög, Reichertshofen und Winden/Aign gestellt

 

Update 12.01.19, 19:30:

  • die Einsätzkräfte aus dem Markt Reichertshofen (FF Langenbruck und Reichertshofen) sind zurück von Miesbach
  • jetzt heisst es aufräumen und für den nächsten anstehenden Einsatz vorbereiten
  • der nächste Einsatz für das Hilfeleistungskontingent Pfaffenhofen ist für Dienstag, den 15.01.19 angesetzt

 

Update 12.01.19, 11:45:

  • neuer Einsatzauftrag - es geht nach Rottach-Egern zum dortigen Seniorenheim
  • heute um 17:00 Uhr endet der Einsatz für das Hilfeleistungskontingent Pfaffenhofen und andere Einheiten übernehmen

 

Update 12.01.19, 08:00:

  • die Arbeiten von letzter Nacht wurden bis 06:30 erledigt
  • jetzt ab ins Bett; das Quartier ist heute eine Turnhalle

 

Update 11.01.19, 22:30:

  • Einsatzauftrag übernommen
  • das Dach eines Miesbacher Seniorenheimes muss von der Schneelast befreit werden

 

 

  • hikon_1
  • hikon_10
  • hikon_11
  • hikon_12
  • hikon_13
  • hikon_14
  • hikon_15
  • hikon_17
  • hikon_18
  • hikon_19
  • hikon_2
  • hikon_20
  • hikon_21
  • hikon_22
  • hikon_23
  • hikon_24
  • hikon_25
  • hikon_3
  • hikon_4
  • hikon_5
  • hikon_6
  • hikon_7
  • hikon_8
  • hikon_9

Wetter vor Ort

*

Teils Wolkig

6 °C
Nordwest 1.8 km/h

Dienstag
Teils Wolkig (-1 ↔ 12 °C)

Mittwoch
Bedeckt (-1 ↔ 10 °C)

Donnerstag
Teils Wolkig (4 ↔ 12 °C)

Freitag
Regen möglich (-1 ↔ 10 °C)

Besucher Zähler

Heute35
Gestern3864
Monat66062
Gesamt3596478

Adressen der FF

Angebote und Rechnungen 
Gemeinde Reichertshofen 
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
z. Hd. Herrn .....
Schlossgasse 5
85084 Reichertshofen
 
Allgemein
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen
 
Vereinsadresse
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen 
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen

Rufnummern der FF

Feuerwehrgerätehaus Telefon
+49 8453 8810
 
Feuerwehrgerätehaus Fax
+49 8453 30692
 
1. Kommandant Jürgen Lehner
+49 162 36 74 825
 
2. Kommandant Michael Thaller
+49 171 953 90 89 
 
1. Vorsitzender Christian Wolff
+49 160 970 86 496
 
2. Vorsitzender Jens Ulrich
+49 8453 336743