Einsatzinfo: Freiwerden gef. Stoffe (Mineralöle, Chemikalien, Gas)
zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 5180 mal gelesen
Einsatz 158 von 160 Einsätzen der FF Reichertshofen im Jahr 2016
Kurzbericht: Gefahrstoffaustritt
Einsatzort: Ebenhausen Werk, Dieselstrasse
Alarmierung : Alarmierung per Funkmeldeempfänger, ILS

am 12.12.2016 um 20:50 Uhr

Einsatzende: 02:15 Uhr
Fahrzeuge am Einsatzort:
alarmierte Einheiten:
FF Langenbruck
FF Ebenhausen
FF Manching
Kreisbrandinspektion Lkr. PAF
WF Airbus
WF Audi
Berufsfeuerwehr Ingolstadt
UG-OEL Feuerwehr, Lkr. Pfaffenhofen
BRK Rettungsdienst
Organisatorischer Einsatzleiter BRK Rettungsdienst
Polizei
WF GSB Ebenhausen- Werk
THW Ingolstadt
THW Pfaffenhofen
BRK Notarzt

Einsatzbericht:

Zu einem Brandmeldealarm wurden wir gestern zusammen mit der Feuerwehr Ebenhausen alarmiert. Vor Ort stellte sich ziemlich schnell heraus, dass es sich um einen Brand an einer Maschine handelt, die mit Gefahrstoffen gefüllt war und eine starke Rauchentwicklung davon ausging.

Nachdem dann alle notwendigen Organisationen alarmiert und vor Ort waren für solch ein Ereignis, konnte die Lage nach einiger Zeit unter Kontrolle gebacht werden.

Wir unterstützten die Arbeiten mit einem HLF, das die Dämpfe niederschlug und unserem Anhänger "Dekon" um die Einsatzkräfte von dem Gefahrstoff zu befreien.

Dank dem Guten Zusammenspiel der Rettungskräfte und dem Betreiber vor Ort, konnte schlimmeres verhindert werden. Die Warnung der Bevölkerung wurde vorsichtshalber ausgelöst, solange keine Messergebnisse vorhanden waren.

Unterstützt wurden die öffentlichen Feuerwehren durch das "Meßkonzept" der Region 10, wobei die vorhandenen Werkfeuerwehren Trupps mit Fahrzeugen entsenden, die Messungen durchführen können. Ebenfalls vor Ort: der Großlüfter der Werkfeuerwehr Audi Ingolstadt.

Freiwerden gef. Stoffe (Mineralöle, Chemikalien, Gas) vom 12.12.2016  |  @ FF Reichertshofen (2016)Freiwerden gef. Stoffe (Mineralöle, Chemikalien, Gas) vom 12.12.2016  |  @ FF Reichertshofen (2016)Freiwerden gef. Stoffe (Mineralöle, Chemikalien, Gas) vom 12.12.2016  |  @ FF Reichertshofen (2016)Freiwerden gef. Stoffe (Mineralöle, Chemikalien, Gas) vom 12.12.2016  |  @ FF Reichertshofen (2016)
Freiwerden gef. Stoffe (Mineralöle, Chemikalien, Gas) vom 12.12.2016  |  @ FF Reichertshofen (2016)Freiwerden gef. Stoffe (Mineralöle, Chemikalien, Gas) vom 12.12.2016  |  @ FF Reichertshofen (2016)Freiwerden gef. Stoffe (Mineralöle, Chemikalien, Gas) vom 12.12.2016  |  @ FF Reichertshofen (2016)

Adressen der FF

Angebote und Rechnungen 
Gemeinde Reichertshofen 
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
z. Hd. Herrn .....
Schlossgasse 5
85084 Reichertshofen
 
Allgemein
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen
 
Vereinsadresse
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen 
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen

Rufnummern der FF

Feuerwehrgerätehaus Telefon
+49 8453 8810
 
Feuerwehrgerätehaus Fax
+49 8453 30692
 
1. Kommandant Jürgen Lehner
+49 162 36 74 825
 
2. Kommandant Michael Thaller
+49 171 953 90 89 
 
1. Vorsitzender Christian Wolff
+49 160 970 86 496
 
2. Vorsitzender Jens Ulrich
+49 8453 336743