News

Dankeschön an die Hochwasserhelfer

Erstellt am Mittwoch, 16. Oktober 2013 23:00
Zugriffe: 10908
Im Mai 2013 erlebt der Markt Reichertshofen ein ausserordentliches, sog. Jahrhunderthochwasser der Paar.
Die Paar uferte aus und überschwemmte weite Teile des Marktgebietes, u.a. auch den Ortsteil Stockau. Im Zeitraum vom 31.05. bis 03.06.2013 waren hunderte Helfer verschiedenster Hilfsorganisationen sowie der Bevölkerung im Einsatz um größeren Schaden abzuwenden.
Als Dankeschön luden die Anwohner der Stockau am 13.10.2013 die Helfer zum Weisswurst- Essen in das Feuerwehrhaus Reichertshofen ein.

131021013 2   131021013 1

Der Einladung folgten die Feuerwehren aus Reichertshofen, Hög, Winden a. A. und Pörnbach, der zweite Bürgermeister Herr Kothmeier und die dritte Bürgermeisterin Frau Schembera. 
Die Feuerwehr Reichertshofen bedankt sich sehr herzlich für diese nette Geste.  

 

TN

Kindergarten zu Besuch bei der Feuerwehr

Erstellt am Samstag, 20. Juli 2013 00:06
Zugriffe: 4347

Die Vorschulkinder des Kindergarten St. Magaretha waren am 18.07.2013 zu Besuch bei der Feuerwehr Reichertshofen. Im Rahmen einer Führung durch das Feuerwehrhaus wurde den Kindern die vielfältigen Aufgaben einer Feuerwehr vermittelt. 

Im Übungshof durften sich die Kinder am "Zielspritzen" auf eine Löschwand üben. Der Besuch endete mit der Heimfahrt in den Feuerwehrfahrzeugen zum Kindergarten. 

Kiga 18072013 1 Kiga 18072013 2

Kiga 18072013 3 Kiga 18072013 4

Kiga 18072013 5

 

TN 

Hochwasser Nachlese

Erstellt am Freitag, 19. Juli 2013 20:22
Zugriffe: 4431

Spende für die Jugendfeuerwehr100eur

Beim Sackgassenfest am 22. Juni in Gotteshofen, durfte für die Jugendfeuerwehr Reichertshofen gespendet werden. Dabei sind 100€ zusammen gekommen. Hierfür möchte sich die Jugendfeuerwehr samt Feuerwehrleitung ganz herzlich bei den Spendern bedanken!
 
 

Hochwassereinsatz wird belohnt

Am Samstag, 13.07.2013, wurde von Renate und Frowin Raab, Eigentümer der Gaststätte „Renates Schmankerl Stub’n“, ein Spanferkelessen veranstaltet. Die Einladung ging an alle am Hochwassereinsatz beteiligten Feuerwehrfrauen und –männer Sie galt als Dank für die geleistete Arbeit.

Auch wir möchten uns an dieser Stelle natürlich ganz herzlich für die Spende und die Einladung bedanken!!"
 
CA & JL

Benefiz- Kabarettabend für die Hochwasserhilfe

Erstellt am Dienstag, 25. Juni 2013 12:24
Zugriffe: 11230

Benefiz-Kabarettabend auf dem Thallerhof ein voller Erfolg

„Die Mentalbäuerin“ erspielt - 5.914,80 € -für die „Hochwasserhilfe von Hof zu Hof“

Reichertshofen - Binnen kürzester Zeit, nach Bekanntgabe dieser Aktion, waren die Plätze in der Maschinenhalle des Thallerhofs restlos ausverkauft. Die Idee kam dem Reichertshofener Landwirt und Feuerwehrvorstand Paul Thaller, der nach tagelangem Feuerwehreinsatz beim Paarhochwasser im eigenen Ort, einen Bericht über die verheerenden Flutfolgen in Fischerdorf sah.

Gemeinsam mit seiner Frau Elke Pelz-Thaller alias „Die Mentalbäuerin“, und der Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Reichertshofen begannen sofort die notwendigen Vorbereitungen.

Die Maschinenhalle wurde ausgeräumt und als Bühne diente ein alter Holzanhänger, auf dem sich die Akteurin des Abends sichtlich wohl fühlte.

Die Zuschauer, darunter auch eine Delegation einer Bauervereinigung aus Nordhessen , die eigens zu dieser Spendenaktion den weiten Weg auf sich genommen hatten, die Vizehopfenkönigin, der Vorsitzende des Maschinen- und Betriebshilfsring Deggendorf und natürlich der Geschäftsführer und die Vorsitzenden der Maschinen- und Betriebshilfsring Wolnzach, Geisenfeld, Vohburg, die diese Aktion als Schirmherren unterstützen, waren nach zweieinhalb stündigem Programm sichtlich begeister und quittierten den Abend mit tosendem Applaus.

Gemeinsam mit den zuständigen Maschinenringen wird  nun das Ehepaar Thaller den Spendenbetrag von 5.914,80 € im Rahmen einer kleinen Feier persönlich an die betroffenen Familien übergeben.

Elke Pelz-Thaller bedankte sich am Ende des Abends sichtlich gerührt gemeinsam mit ihrem Mann Paul  für die Spendenbereitschaft aller anwesenden Gäste, Firmen und Organisationen und deren kostenlose Mithilfe,  ohne die ein solcher Erfolg nicht möglich gewesen wäre. Im ‚Herbst wird „Die Mentalbäuerin“ in Deggendorf kostenlos ihr Programm für die Flutopfer zum Besten geben „damit“, so wörtlich, „ die Leute nach dem ganzen Schrecken auch mal wieder was zum Lachen haben – Humor ist einfach unsagbar wichtig im Leben“

Mentalbaeuerin

Herzlicher Dank an folgende Sponsoren:

  • Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
  • Donaukurier Ingolstadt 
  • Maschinen- und Betriebshilfsring Wolnzach, Geisenfeld,Vohburg Herr Kawasch
  • Fritz Eicher Print Projekt Eicher, Karlskron
  • Pizzeria La Cassetta, Manching
  • Bayerische Graf zu Törring, Pörnbach Herr Raithl
  • Heiglbeck Eugen Kloos, Reichertshofen
  • Gemeindeverwaltung Marktgemeinde Reichertshofen
  • GSE Reinhardt Gaull Ton und Licht Technik, Vohburg
  • Toilettenservice Kraus, Reichertshofen/Hög
  • Josef Sibein Vieh- Fleischhandel, Baar-Ebenhausen
  • Max König Metzgerei, Reichertshofen
  • Metzgerei Assmann, Langenbruck
  • Partyservice Franz Pilz, Reichertshofen
  • Schönacher Geflügel-Schlachterei, Ingolstadt/ Manching
  • Concept Adam Wolf, Reichertshofen
  • Wacker Neuson, Reichertshofen

 

Benefiz Kabarett

TN

Störung am E-Mailsystem unseres Providers

Erstellt am Donnerstag, 30. Mai 2013 20:29
Zugriffe: 8613
Sehr geehrte Mitglieder,oficina mail abierto
 
am Sonntag, den 26.5.13 kam es beim Versenden einer Vereinsinformation der Feuerwehr Reichertshofen e.V. an den E-Mailverteiler "Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!" zu einer technischen Störung. Der Provider, bei dem die genannte E-Mailadresse gehostet wird, versendete eine automatische Rückantwort in einer Endlosschleife an die Empfänger des Verteilers. Der Fehler konnte am darauf folgenden Montag, den 27.5.13 behoben werden.
 
In einzelnen Fällen kann es länger dauern, bis alle versendeten E-Mails vom jeweiligen E-Mail Postfach abgeholt wurden.
 
Ein erneutes Auftreten ist ausgeschlossen.
 
Wir bitten Sie für die entstandenen Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.
 
 
Ihr IT-Team der Feuerwehr Reichertshofen e.V.
 
 

Brauereibesichtigung Hofbrauhaus Freising

Erstellt am Sonntag, 26. Mai 2013 08:51
Zugriffe: 4905
Der Feuerwehrverein Reichertshofen wurde vom Gebietsverkaufsleiter der Gräflichen Hofbrauhaus Freising GmbH, Herrn Gerhard Raithel, zu einer Brauereibesichtigung nach Freising eingeladen. 
Zu Beginn der Führung wurde die historische Entstehungsgeschichte des Brauhauses erzählt. Bei der Führung über das Brauereigelände wurde u.a. das Herzstück, das Sudhaus der Brauerei besichtigt. Hierbei wurde der Brauprozess von Beginn des Malz-Schrotens bis zur Abfüllung des Gerstensaftes erklärt. An einem Brautag werden ca. 200hl Bier gebraut. Entlang den Rohrleitungssystemen führte uns der Rundgang über den Würzekühler bis hin zu den Lagertanks. Bevor der Gerstensaft zur Abfüllanlage gelangt, fließt das Bier (je nach Sorte) durch einen Bierfilter.
Im Anschluß an diese interessanten Einblicke wurde im hiesigen Bräustüber'l noch zu einem gemütlichen Beisammensein mit Brozeit und Bier geladen.
Für die Einladung zur Brauereibesichtigung bedanken wir uns sehr herzlich bei Herrn Raithel.
 

 Brauerei 2013 4

Hier im "Sudhaus" befinden sich die Maischpfanne, Läuterbottich,
Würzepfanne und der sog. Whirpool.

Brauerei 2013 3

 Schauglas mit Einblick in den Bierfilter.

Brauerei 2013 2

Gemütliches Beisammensein bei Brotzeit und süffigen Bier
im Bräustüber'l.
Brauerei 2013 1

 Weiterführender Link zur Internetseite des Gräflichen Hofbrauhaus Freising GmbH.

TN 

Wetter vor Ort

*

Heiter

9 °C
Südwest 0 km/h

Dienstag
Heiter (6 ↔ 21 °C)

Mittwoch
Heiter (6 ↔ 21 °C)

Donnerstag
Heiter (7 ↔ 21 °C)

Freitag
Heiter (5 ↔ 19 °C)

Besucher Zähler

Heute129
Gestern2906
Monat45496
Gesamt3246241

Adressen der FF

Angebote und Rechnungen 
Gemeinde Reichertshofen 
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
z. Hd. Herrn .....
Schlossgasse 5
85084 Reichertshofen
 
Allgemein
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen
 
Vereinsadresse
Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen 
Münchner Straße 30
85084 Reichertshofen

Rufnummern der FF

Feuerwehrgerätehaus Telefon
+49 8453 8810
 
Feuerwehrgerätehaus Fax
+49 8453 30692
 
1. Kommandant Jürgen Lehner
+49 162 36 74 825
 
2. Kommandant Michael Thaller
+49 171 953 90 89 
 
1. Vorsitzender Christian Wolff
+49 160 970 86 496
 
2. Vorsitzender Jens Ulrich
+49 8453 336743